Schokoladentorte „Schwarzer Prinz“. Leckere Torte zum Tee! # 67

    Heute bereiten wir eine leckere Schokoladentorte auf Kefir mit saurer Sahne zu! Die Torte ist zart, saftig und sehr lecker!

    Rezept drucken
    REZEPT
    18 cm Form
    Vorbereitung 25 Minuten.
    Kochzeit 35 Minuten.
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    TEIG:
    • 250 gr. Weizenmehl
    • 30 gr. Kakao
    • 200 gr. Zucker
    • 1 Tl. Backpulver
    • 3 Stück Eier
    • 250 ml. Kefir (2,5%) (Raumtemperatur)
    • 1,5 Tl. Backpulver
    • 4 Essl. Pflanzenöl
    CREME:
    • 500 gr. Saure Sahne (15-20%)
    • 150 gr. Backpulver
    • Vanillin
    Vorbereitung 25 Minuten.
    Kochzeit 35 Minuten.
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    TEIG:
    • 250 gr. Weizenmehl
    • 30 gr. Kakao
    • 200 gr. Zucker
    • 1 Tl. Backpulver
    • 3 Stück Eier
    • 250 ml. Kefir (2,5%) (Raumtemperatur)
    • 1,5 Tl. Backpulver
    • 4 Essl. Pflanzenöl
    CREME:
    • 500 gr. Saure Sahne (15-20%)
    • 150 gr. Backpulver
    • Vanillin
    Anleitungen
    Basis vorbereiten
    1. Mehl, Kakao und Backpulver in eine tiefe Schüssel sieben.
    2. Zucker zu den trockenen Zutaten hinzufügen und alles mit einem Schneebesen mischen.
    3. Eier und Zucker in eine tiefe Schüssel geben. Alles mit einem Mixer zu einem üppigen Schaum schlagen.
    4. Kefir in eine andere Schüssel geben. Backpulver hinzufügen und vermischen.
    5. Eimischung mit Kefir zusammenfügen. Pflanzenöl dazu giessen. Vermischen.
    6. In mehreren Schritten trockene Zutaten in die Schüssel geben. Zuerst nur die Hälfte ausleeren.
    7. Den Teig mit einem Mixer glatt rühren. Den Rest der Mischung ausgiessen, alles vermischen und erneut aufschlagen.
    8. Den Teig in zwei gleiche Portionen teilen.
    9. Die erste Portion in eine vorbereitete Auflaufform gießen. 35 Minuten bei 170 ° C backen. Die zweiten Tortenhälfte auf die gleiche Weise backen.
    10. Jeden Boden in 3 Teile aufschneiden.
    11. Die 2 oberen Teile in Stücke schneiden und mit einem Mixer zu kleinen Krümeln mahlen.
    Creme
    1. Sauerrahm, Vanilleextrakt und Puderzucker in eine tiefe Schüssel geben. Alles mit einem Mixer schlagen.
    2. Die Ränder des Tellers mit Backpapier auslegen.
    3. Den ersten Boden darauf legen und mit Creme bestreichen.
    4. Mit dem zweiten Boden bedecken und den Vorgang wiederholen. Die Torte zusammensetzen und Ränder mit dem Rest der Creme bestreichen.
    5. Das Dessert mit den Krümeln, die wir zuvor gemacht haben, dekorieren.
    6. Guten Appetit!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    zwei × 2 =