Eskimo kuchen. Zart und sehr lecker! # 24

    Heute bereiten wir einen Eskimo kuchen zu. Sehr lecker, zart und saftig.

    Rezept drucken
    REZEPT
    Form 18 cm.
    Vorbereitung 20 Minuten.
    Kochzeit 40 Minuten.
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Schokoladenkeks:
    • 4 gr. Eier
    • 160 gr. Zucker
    • 80 gr. Milch (heiße Milch)
    • 40 gr. Butter
    • 120 gr. Weizenmehl
    • 40 gr. Kakao
    • 1,5 TL. Backpulver für den Teig
    • 1/4 TL. Salz
    • 0,5 gr. vanillin
    Крем:
    • 300 gr. Milch
    • 90 gr. Zucker
    • 35 gr. Maisstärke
    • 1 Stk Eier
    • 120 gr. butter
    • 10 gr. Puderzucker
    • 0,5 gr. vanillin
    Для пропитки:
    • 100 ml. Milch
    • 1 EL Puderzucker
    Глазурь:
    • 50 gr. butter
    • 2 EL Sauerrahm
    • 2 EL Kakao
    • 1 EL Zucker
    Vorbereitung 20 Minuten.
    Kochzeit 40 Minuten.
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Schokoladenkeks:
    • 4 gr. Eier
    • 160 gr. Zucker
    • 80 gr. Milch (heiße Milch)
    • 40 gr. Butter
    • 120 gr. Weizenmehl
    • 40 gr. Kakao
    • 1,5 TL. Backpulver für den Teig
    • 1/4 TL. Salz
    • 0,5 gr. vanillin
    Крем:
    • 300 gr. Milch
    • 90 gr. Zucker
    • 35 gr. Maisstärke
    • 1 Stk Eier
    • 120 gr. butter
    • 10 gr. Puderzucker
    • 0,5 gr. vanillin
    Для пропитки:
    • 100 ml. Milch
    • 1 EL Puderzucker
    Глазурь:
    • 50 gr. butter
    • 2 EL Sauerrahm
    • 2 EL Kakao
    • 1 EL Zucker
    Anleitungen
    Keks vorbereiten
    1. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen.
    2. 4 Eier, Zucker, etwas Vanille und eine Prise Salz in eine Schüssel geben.
    3. Alles mit einem Mixer bis zum mittleren Schaum schlagen.
    4. Butter mit Milch zum Kochen bringen.
    5. Mehl, Kakao und Backpulver in die Eierschale geben. Gründlich mischen.
    6. Milch und Butter einfüllen.
    7. Auflaufform abdecken und den Teig hineingießen.
    8. Mit einem Bambusspieß die Luft aus dem Teig raus mischen. Ein paar Mal schütteln und 40 Minuten bei 170 ° C backen.
    9. Den Keks aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
    Pudding vorbereiten
    1. 1 Ei mit Zucker, Maisstärke und Milch mischen.
    2. Pudding kochen unter gelegentlichem Rühren, bis es eindickt ist.
    3. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dabei weiter rühren.
    4. Butter mit Puderzucker und Vanille mischen .
    5. Den Pudding teilweise dazugeben.
    6. Wir schicken es in einen Spritzbeutel.
    Den Kuchen zusammensetzen
    1. Den Kuchen in zwei Hälften schneiden.
    2. Imprägnierung vorbereiten. Puderzucker mit Milch mischen.
    3. Die Mischung gleichmäßig auf der Oberfläche der Böden verteilen.
    4. Pudding dick auftragen. Den zweiten Boden darauflegen.
    5. Glasur kochen. Butter mit Zucker, Kakao und Sauerrahm mischen. Alles bei schwacher Hitze schmelzen lassen und gründlich umrühren.
    6. Glasur auf den Kuchen gießen.
    7. Guten Appetit!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    15 − neun =