Der einfachste Kuchen zum Tee! Zart und sehr schmackhaft! #49

    Heute werden wir den einfachsten und sehr leckeren Biskuitkuchen mit zarter Sahne und Bananen zubereiten! Jeder kann diesen Kuchen backen!

    Rezept drucken
    REZEPT
    Vorbereitung 20 Minuten.
    Kochzeit 25 Minuten.
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Teig:
    • 3 Stck. Eier
    • 90 g. Zucker
    • 90 g. Mehl
    • 1/2 TL Backpluver
    Cream:
    • 50 g. Sauerrahm
    • 30 g. Zuckerpulver
    • 150 g. Mascarpone
    • 50 g. gezuckterte Kondensmilch
    • 1 Stck. Banane
    Vorbereitung 20 Minuten.
    Kochzeit 25 Minuten.
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Teig:
    • 3 Stck. Eier
    • 90 g. Zucker
    • 90 g. Mehl
    • 1/2 TL Backpluver
    Cream:
    • 50 g. Sauerrahm
    • 30 g. Zuckerpulver
    • 150 g. Mascarpone
    • 50 g. gezuckterte Kondensmilch
    • 1 Stck. Banane
    Anleitungen
    Teig vorbereiten.
    1. Eier und Zucker in eine Schüssel geben. Zum üppigen Schaum schlagen.
    2. Mehl und Backpluver in die gleiche Schüssel sieben. Mischen.
    3. Den Teig in die vorbereitete Form geben. 25 Minuten bei 180 °C backen.
    4. Den Keks aus dem Ofen und abkühlen lassen. Den Keks in zwei Teile quer schneiden.
    Creme vorbereiten.
    1. Saure Sahne mit Puderzucker cremig schlagen.
    2. Mascarpone und Kondensmilch zugeben. Aufschlagen.
    3. Banane schneiden und zum Creme geben. Vermischen.
    4. Die Form in die Mitte des Kuchentellers aufstellen und den ersten Boden hineinlegen. Creme daraufverteilen.
    5. Mit der anderen Hälfte bedecken. Das Dessert für 3 Stunden Kühlschrank stellen.
    6. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    eins × 1 =